Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Mitglieder des Ballhaus Goldfisch e.V.,

 

wie Ihr bestimmt schon dem aktuellen Tagesgeschehen entnommen habt, müssen ab Montag, den 02.11.2020 gemäß dem Beschluss von Bund und der Länder zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie (kompletter Wortlaut: hier) Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, leider für den kompletten Monat November geschlossen werden. Dazu gehört auch unser Ballhaus Goldfisch e.V.


Zur Zeit nicht möglich!

 

Wir haben unser Wochenprogramm den Auflagen entsprechend angepasst und bitten alle Beteiligten, sich an die Pausen und die Abstandsregelung zu halten. Der Plan ist deshalb stets nur vorläufig und wird den Gegebenheiten entsprechend aktualisiert.

 Aktuelle Änderungen:

  • Seit 14.09.2020 beginnt das Training im Orientalischen Tanz bereits um 17 Uhr und findet in zwei aufeinanderfolgenden Gruppen statt. Das Training orientiert sich am Niveau der Teilnehmerinnen: Gruppe 1 - Anfängerinnen, Gruppe 2 - Aufbaustufe. Konkrete Informationen finden sich hier.
  • Seit 20. Oktober können sich unsere Mitglieder wieder im Qigong üben, jeweils dienstags von 16.30 - 18.00 Uhr.
  • Für Anfänger im Kizomba (auch als Weiterführung der Workshops "Kizomba verbindet" geeignet!) gibt es seit 22. Oktober einen Kurs: donnerstags 18.30 - 19.30 Uhr

Während der 30minütigen Pausen zwischen den Kursen, die im selben Raum stattfinden, und nach dem letzten Kurs des Tages, müssen die Räume ausreichend gelüftet und die Oberflächen  (z.B. der Technikpulte) desinfiziert werden.

Die letzten Kurse des Tages können, wenn danach Desinfektion und Lüftung  gewährleistet sind, in voller Länge (1,5 Std.) stattfinden.

Unsere Kursteilnehmer*nnen bitten wir eindringlich, die Hände zu desinfizieren und beim Betreten und Verlassen der Räume auf Abstand zu achten. Alle weiteren Hinweise zum Verhalten vor, während und nach den Kursen sind hier zu finden.